Valerie mitten in Europas Spitze

Dank sehr guten Leistungen in den Qualifikationsläufen konnte Valerie Widmer (ganz links)  im Schweizer Team an die Cross Europameisterschaften nach Italien reisen.

Der Wettkampf fand in Chia auf Sardinien statt. Der gut vier Kilometer lange Kurs für die U20 Athletinnen zeigte sich äusserst schnell belaufbar. Ein praktisch flacher und trockener Wiesenkurs mit wenigen Hindernissen sowie angenehm warme Temperaturen versprachen ein sehr schnelles Rennen. Im Rennen zeigte Valerie eine gute Leistung und erreichte in einem stark besetzten Feld den 74. Rang mit einer schnellen Zeit von 14:43 Minuten. In der Teamwertung belegten die Schweizerinnen bestehend aus Delia Sclabas, Lara Alemanni, Kerstin Rubin und Valerie Widmer den 11. Platz. Die OL Regio Wil gratuliert Valerie zu tollen Leistung an den Europameisterschaften.

Zusätzliche Informationen