Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren.

Neue Vereins-Shirt und Löchli-Dress

Für repräsentative Zwecke besteht die Möglichkeit neue Shirts von unserem Verein zu bestellen. Nach vielfachem Wunsch aus dem Verein kann zudem der Löchli-Dress nochmals bestellt werden. Jetzt bis spätestens am 22. Juli 2018 bestellen.

Regio Anlässe / Wettkämpfe

Samstag, 18.08.2018, 7. Nationaler OL in Tarasp
Sonntag, 19.08.2018, Schweizer Meisterschaft im Langdistanz-OL in Ftan
Freitag, 24.08.2018, Öpfel-Trophy in Frauenfeld
Sonntag, 26.08.2018, Schweizer Meisterschaft im Mitteldistanz-OL in Brandhöcki
Freitag, 31.08.2018, Öpfel-Trophy in Sulgen

Trainings

Mittwoch, 15.08.2018, 17:45 Uhr, OL Training > Greutersberg Nord > Höhenkurven
Mittwoch, 22.08.2018, 17:45 Uhr, OL Training > Niederuzwil - Sprint > Sprint (Dorf)
Mittwoch, 29.08.2018, OL Training - ROLV Staffel
Mittwoch, 05.09.2018, 18:00 Uhr, OL Training
Mittwoch, 12.09.2018, 17:45 Uhr, OL Training > Hummelberg > Gegnerkontakt

Oepfel Trophy

sCOOL Cup

Kids Training

ROLV

1. Juli 2018

Jugend-OL-Europameisterschaften: Janis Hutzli schrammt knapp am Podest vorbei

An den Jugend-Europameisterschaften im Orientierungslauf im bulgarischen Veliko Tarnovo zeigte der Wiler Janis Hutzli drei Starke Wettkämpfe und zeigte, dass er zu den besten Nachwuchsläufern in Europa gehört. Eine 16-Köpfige Schweizer Delegation reiste an die…
29. Juni 2018

EYOC 2018: Ab Freitag, 29.06. geht’s für Janis los

Neben der Fussball-WM gibt es auch noch die EYOC: Janis Hutzli hat sich an den Testläufen im Tessin für die Jugend Europameisterschaft in Bulgarien qualifiziert. Drücke auch du ihm die Daumen und verfolge ihn live.…
24. Juni 2018

OL Regio Wil ist der beste Club der Schweiz

Am vergangenen Sonntag hat die OL Regio Wil in Seuzach die 5er Staffel gewonnen. Das Team rund um die Spitzenathleten Daniel und Martin Hubmann wurde seiner Favoritenrolle gerecht und führte die Wiler souverän zum Sieg.…
22. Juni 2018

Über 700 OL-Begeisterte in Aadorf

Auch die siebte Station der Öpfel-Trophy 2018 knüpft an die Erfolge der vergangenen Orte an. Auch in Aadorf erfreuten sich zahlreiche Läuferinnen und Läufer dem spannenden Parcour durch das Dorf. Bei optimalen Bedingungen fanden sich…
15. Juni 2018

Öpfel-Trophy macht am 22. Juni 2018 Halt in Aadorf

Am kommenden Freitag, dem 22. Juni 2018 findet in Aadorf der 7. Lauf der Öpfel-Trophy 2018 statt. Der Volleyball Club Aadorf und die OL Regio Wil laden Sie zur Postensuche durch Aadorf ein. Nach einem…
31. Mai 2018

Sieg am Schweizerischen Schulsporttag

Joschi Schmid und Joel Burkhart konnten sich am Schweizerischen Schulsporttag in Lausanne im Orientierungslauf gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und gewannen die Goldmedaille. Auf Medaillenjagd kann Janis Hutzli Ende Juni an den Jugendeuropameisterschaften in Bulgarien gehen,…

An der Hauptversammlung konnte der Orientierungslaufverein OL Regio Wil bereits auf sein 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Dank unzähligen engagierten Mitgliedern und einem grossen Nachwuchs darf der Verein sehr positiv in die Zukunft blicken.

Vor der eigentlichen Hauptversammlung wurde auch dieses Jahr der traditionelle Club-OL durchgeführt. Rund um die Schul- und Sportanlage Lindenhof mussten die Teilnehmer nicht nur die Posten möglichst schnell anlaufen sondern auch Geschicklichkeit beweisen. So war beispielsweise auch die Treffsicherheit im Dart für das Endresultat mitentscheidend. Am bes-ten meisterte Ladina Giger aus Aadorf die verschiedenen Aufgaben und durfte den Wander-pokal der Clubmeisterin entgegennehmen. Im Anschluss eröffnete der Präsident Pirmin Schneider die 30. Hauptversammlung der OL Regio Wil.

Mit 30 voll im Schuss

Am Freitag, 13. Mai 1988 wurde die OL Regio Wil im Restaurant Steig ob Bichelsee gegrün-det. Seither ist der Club auf über 250 Mitglieder gewachsen. Neben der Organisation von Ori-entierungsläufen sowie zahlreichen Trainings gehört die Nachwuchsförderung zu den wich-tigsten Tätigkeiten im Verein. Um über dreissig Jahren einen so grossen und intakten Verein aufbauen zu können sind unzählige aktive Vereinsmitglieder nötig, welche sich in ihrer Freizeit voll für den Verein einsetzen. Glücklicherweise gibt es in der OL Regio viele solche Personen. Verschiedene Mitglieder konnten als Dank für aussergewöhnlichen Einsatz einen Schoggi-Regiöli entgegennehmen. Eine spezielle Ehrung durften Fränzi und Jörg Hubmann sowie Re-gine und Kilian Imhof entgegennehmen. Sie setzen sich schon seit Jahren sehr stark für den Verein, insbesondere für die Jugendförderung, ein. Dank den vielen Helfereinsätzen der Mit-glieder, teilweise auch an nationalen Veranstaltungen wie der Swiss-O-Week, konnte vergan-genes Jahr eine Clubreise ins norwegische Fredrikstad organisiert werden. Während einer Woche wurde in der wunderbaren Küstenregion trainiert. Ein weiteres Grossereignis war die Organisation des nationalen Säntis-OL-Weekends zusammen mit der OLG St. Gallen-Appenzell. An zwei Tagen starteten je 1800 Läuferinnen und Läufer aus der ganzen Schweiz auf der Schwägalp zu den Mitteldistanz-Schweizermeisterschaften und zu einem nationalen Langdistanz-OL.

Clubreise ins Tessin

Dieses Jahr steht kein nationaler Event zur Organisation an. Aber neben den traditionellen Regionalen Wettkämpfen, dem Stöff Memorial OL Mitte März und dem Wiler OL im Oktober trägt die OL Regio Wil drei Läufe der Öpfel-Trophy aus. Weiter steht im Herbst die Durchfüh-rung der ARGE-Alp OL-Titelkämpfe auf den Flumserbergen an. Daneben werden wiederum mehrere Clubweekends durchgeführt, welche einen wichtigen Bestandteil des Clublebens bilden. Am Auffahrtswochenende reisen die Mitglieder ins Tessin, wo neben mehreren natio-nalen Wettkämpfen die Europameisterschaften der Elite ausgetragen werden. Dabei werden natürlich die Club-Aushängeschilder Daniel und Martin Hubmann kräftig unterstützt.

20180210 01

Vorstand plus: Mit dem Rücktritt von Nathalie Berlinger (Wil - kniened rechts) und Barbara Schönenberger (Uzwil - stehend links) mussten zwei langjährige Mitglieder des Vorstandes ersetzt werden. Als ihre Nachfolger wurden Kathrin Schmid (Rossrüti - kniend Mitte) und Lutz Wittenberg (Oberwangen - stehend 2. von links) gewählt. Sie komplettieren den siebenköpfigen Vorstand (stehen ab Mitte vl: Primin Schneider, Susanne Aegler, Anita Rüegg; kniend links: Roman Angehrn - es fehlt Josef Fässler). Damit ist die OL Regio Wil auch für nächste erfolgreiche 30 Jahren gerüstet.
Benjamin Müller

Raiffeisen logo

sponsor bischof optik   sponsor eitzinger      sponsor loewen apotheke     sponsor skoda frei

Fragen ???

Copyright © 2018  |  OL Regio Wil  |