Über 1‘600 Teilnehmende pilgerten für ein OL-Wochenende ins Toggenburg. Bei der Schweizermeisterschaft über die Langdistanz liess der 39-jährige Daniel Hubmann seine Elite-Konkurrenz alt aussehen.

Die Churfirsten im Hintergrund, ruppiges und detailliertes Gelände als Untergrund: Das Toggenburger OL Weekend lockte über 1‘600 Lauf-Verrückte aus der ganzen Schweiz ins Toggenburg. Am vergangenen Wochenende standen am Samstag ein Wertungslauf auf der Wolzenalp bei Krummenau und am Sonntag als Highlight die Schweizermeisterschaft über die Langdistanz auf der Alp Selamatt an. Allesamt organisiert von der OL Regio Wil.

Von der versprochenen Kulisse wurde am Samstag nichts, es schüttete aus Kübeln - das OL-Erlebnis blieb aber bestehen. Zeitgleich war der Event auf der Wolzenalp ein Qualifikationslauf der Eliteläufer für das bevorstehende Weltcup-Finale in Davos. Daniel Hubmann rangierte sich auf dem guten 3. Schlussrang.

Zwei Schrittchen nach vorn in der Tabelle, aber eine Menge mehr im Laufgelände, machte Hubmann am Sonntag auf der Selamatt an der Schweizermeisterschaft über die Langdistanz – diesmal bei idealen Wetterbedingungen. Auf einer Strecke von 14.2 km querbeet über Stock und Stein des Toggenburgs zeigte Daniel Hubmann seiner Konkurrenz den Meister. Mit einer Laufzeit von 1:35:41 nahm er seinen direkten Verfolgern Pascal Buchs (Les Hauts-Geneveys) und Joey Hadorn (Fahrni b. Thun) über eine respektive drei Minuten ab. Der OL Regio Wil-Athlet darf sich einmal mehr zum Schweizermeister krönen lassen.

Dies taten dem 39-jährigen Routinier Joschi Schmid (Herren 18, Rossrüti) und Ernst Baumann (H75, Schwarzenbach) gleich. Sie durften sich in ihren Alterskategorien ebenfalls zuoberst auf dem Treppchen einreihen. Bei den Damen Elite ging der Schweizermeistertitel an Simona Aebersold. Die Bernerin nahm Katrin Müller (Silber, Beinwil am See) und Paula Gross (Bronze, Richterswil) bei einer Laufzeit von 1:19:02 über sechs Minuten ab.

Die OL Regio Wil darf auf ein rundum gelungenes Toggenburger OL Weekend zurückblicken. Den Läuferinnen und Läufer aus der ganzen Schweiz konnte ein spannendes und herausforderndes OL-Erlebnis in einer wunderbaren Umgebung geboten werden.

20220911 120220911 220220911 3

Fotos auf Flickr | Ranglisten: Toggenburger OL | Testlauf VIII | OL Training | LOM2022

 

Bankverbindung

OL Regio Wil
9500 Wil SG

IBAN CH85 8080 8006 4163 0646 2

Raiffeisenbank Wil und Umgebung
9500 Wil SG

swissorienteering

j und s    rolvnos    sport verein t

Raiffeisen logo

sponsor bischof optiksponsor eitzingersponsor loewen apothekesponsor skoda frei

Daniel HubmannMartin HubmannFanclub Hubmann